DIY- Gürtelhalterung

Mir sind neulich meine Gürtel runtergekracht. Ich hatte sie nur mit einer gespannten Schnur zwischen 2Nägeln in meinem Kleiderschrank hängen.

Da ich so viele Gürtel habe, konnte diese kleine Schnur die Last nicht mehr halten. Ich habe mir überlegt einen alten Gürtel, anstatts des Bandes zu nehmen, da dieser stabiler ist!

Dies sind die Sachen, die ihr für 2 Halterungen  benötigt:

Ihr kürzt einen Gürtel auf die gewünschte Endlänge. Dann stanzt ein Loch in das eine Ende des Gürtels, denn auf der anderen Seite besitz er ja schon Nieten!

Nun dreht ihr mit Hilfe eines Schraubenziehers, die Schrauben samt Gürtel auf beiden Seiten in die Schranktür.

Jetzt könnt ihr problemlos eure Gürtel dahinter schieben. Man muss seine Gürtel nicht mehr irgendwo suchen, sondern man sieht auf den ersten Blick, welche Gürtel man hat! Hübsch sortiert, wirkt meine Gürtelanhäufung recht dekorativ!

Was meint ihr?

Advertisements

  1. Ich fürchte ich habe zu viele Gürtel und mit der Schiebetür ist das Ganze nicht vereinbar. ich trage meistens den gleichen Gürtel und die anderen sind in einer Kiste.

    Liebe Grüße
    Betti

  2. Super Idee, aber ich käme mit dem Platz nicht hin :D Ich habe meine Gürtel zusammengerollt in einer Schublade. Wenn man da einigermaßen Ordnung hält, geht’s mit der Übersichtlichkeit.
    Zu den Knöpfen: Ich habe sie beim letzten mal nicht gezählt, nur gewogen :) Man kann innerhalb Deutschlands einen Maxibrief für 2,20€ versenden. Der darf bis zu einem Kilo schwer sein, das ist schon ’ne ganze Menge und preislich ok, denke ich. So werde ich es wohl wieder machen. Ich habe den Beitrag nochmal entsprechend editiert.
    Lieben Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s