in Weihnachtsstimmung

Ach, mein Wochenende war so weihnachtlich! Ich habe erste Plätzchen gebacken und den Weihnachtsmarkt in Magdeburg besucht. Da in Schneeberg auch schon 30cm Schnee liegen, ist dass mit dem Weihnachtsgefühl gar nicht so schwer. Um euch auch in vorweihnachtliche Stimmung zu bringen, hier ein paar Bilder und ein Rezept für sehr leckere Walnuss- Karamell- Cookies.

http://www.flickr.com/photos/clothingsweets/8247411268/in/photostream/lightbox/

DSC00485

http://www.flickr.com/photos/clothingsweets/8246343849/in/photostream/lightbox/

DSC00510

DSC00489

Rezept für Walnuss- Karamell- Cookies:

– 100 g Zucker

– 100g Mehl

– 5 Eigelb

– 1 TL Backpulver

– 200 g Walnüsse

– 50 g Karamellsirup

– 60 g Butter, weich

– Kuchenglasur

Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig schlagen. Eigelb und Karamellsauce 1 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und unterrühren. Den Teig 1 Std. kalt stellen.

Walnusskerne grob hacken und in einen tiefen Teller geben.

Den Teig mit bemehlten Händen zu einer langen Rolle formen, davon ca. 1 cm breite Taler abschneiden. Die Teigstücke in die Walnüsse drücken und mit den Nüssen nach oben auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 9 Min. backen.

Dunkle Kuchenglasur schmelzen und Karamellsirup und mit Hilfe eines Esslöffels über die Cookies sprenkeln.

Ich hoffe euch gelingen die Cookies. Lasst es euch schmecken

Advertisements

  1. es sieht sehr stimmungsvoll aus auf eurem weihnachtsmarkt!
    woraus ist bloss das werkzeug, die autos, die scheren und die rosen – aus schokolade etwa?
    lieben gruß von sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s