Klassik- Modell 5.Semester

Ich melde mich wieder zurück und bringe Bilder aus meinem 5. Semester mit. Die Aufgabe war, sich mit einem klassischen Blazer zu beschäftigen. Ich wollte ihn jedoch so weit modifizieren, dass es sehr modern und expressiv wirkt. Meine Inspiration fand ich in der klaren Form eines Diamanten. Ich übernahm die strengen Linien und Kanten.

Auf mein Modell bin ich sehr stolz, denn es hat mich eine menge Arbeit gekostet.   Da mir Schnitttechnik manchmal schwer fällt, wollte ich eine große Herausforderung um mich weiter zu entwickeln. Der besondere eckige Arm hat mich besonders viel Zeit gekostet.

tati

4

6

1

IMG_0154

IMG_0018

IMG_0004

fertigi

 

Wie findet ihr das Modell?

Advertisements

  1. Hallo Tina,
    welche Schwierigkeiten es macht so einen Schnitt zu entwerfen und ihn nähtechnisch umzusetzen, kann ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen. Ich kann nur sagen es gefällt mir ausnehmend gut, gratuliere! Besonders dabei die Anlehnung an den japanischen Kimonostil mit der leicht übereinandergehenden Vorderseite und die sensationelle Rückenansicht mit diesen nicht nur in die Breite sondern auch nach oben betonten Schultern.
    Lieben Gruß
    Sabine

  2. Hallo mein Kind,
    dass hast Du ganz toll gemacht. Ich bin total stolz auf Dich. Für Deinen neuen Abschnitt in Berlin wünsche ich Dir viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Deine Mutti

  3. Pingback: Straight Edge- Kollektion | Goldlocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s