mein Wochenende

Dieses Wochenende blieb ich in Berlin! Ich habe die Zeit genutzt um Berlin zu erkunden, shoppen zu gehen und weiter an meiner Kollektion zu arbeiten.

we

Am Freitag eröffnete der 1. Monkishop in Berlin, da es gleich in der Nähe meiner Arbeitsstelle ist, schaute ich kurz vorbei. Allerdings war es viel zu voll und richtig begeistert war ich von den Sachen nicht. Auf dem Weg nach Hause, kaufte ich mir noch ein Paar neue Stofffarben und eine Grapefruit. Samstag war ich shoppen im Humana- einem 4 Stöckigen 2. Hand Laden. Doch ich fand dort leider nichts- unglaublich!

we2

Yeah endlich ist es warm und ich konnte mein Cape tragen. So ging ich zum Markt am Maybachufer und kaufte dort Stoff und war in verschiedenen Läden shoppen. Was ich dort kaufte werde ich euch voraussichtlich morgen zeigen. Im unterem Bild seht ihr meine gewebte Stoffprobe- dazu später auch mehr.

Heute war ich kurz in Wedding unterwegs und besuchte eine gute Freundin, da ich demnächst damit beginnen werde ihrer Schwester ein Hochzeitskleid zu nähen. Ich habe sie also heute vermessen und alles abgesprochen. Danach schneidere ich auch noch das Brautjungfernkleid. Ich bin so aufgeregt und freue mich über diese neue Aufgabe!

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende!

 

Advertisements

  1. In so einem gigantischen Laden täte ich mich auch schwer, was zu finden. Die Auswahl ist so riesig, dass mich das glatt überfordert. :oops:

    Und ich weiß ja nicht, wie es in diesem Shop ist, aber Secondhandläden haben ja auch oft ein eher…ähm… chaotisch-kreatives Ambiente. In den ersten 10 Minuten wühle ich noch begeistert mit und dann lässt die Begeisterung schlagartig nach. So findet man nüscht…

  2. So ging es mir neulich im Kleidermarkt in München, beim second-hand shoppen, es war einfach zu viel. Schon nach kurzer Zeit war ich reizüberflutet und hab nix mehr gefunden. Was wohl aus den blauen Stoffen wird? Ich bin gespannt!

  3. Ja, dann lass uns einfach im Mai nochmal über das Bloggertreffen reden! Das wird bestimmt super!
    Wow, ein Brautkleid zu schneidern ist bestimmt eine super spannende Angelegenheit!

    Liebe Grüße,
    -Kati

  4. Mein erster Monkibesuch war auch sehr ernüchternd. Ich hatte wohl viel zu hohe Erwartungen.

    Bei Brautkleid bin ich mal gespannt! Toll, dass du dich an sowas schwierigs traust!

    Liebe Grüße
    Betti Bee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s